BBQ_Sept2019
D Herzlich Willkommen bei der Landesgruppe Sachen im BCD
Erste_Hilfe_Juni2019
Auenwaldwanderung
B Willkommen
Sommerfest
Moritzburg122019_2461

Herzlich Willkommen, viel Freude beim Stöbern auf unserer Internet-Präsenz!

Gemeinschaftswanderung der Landesgruppen Thüringen und Sachsen im Zeitzgrund (Näh...

August
Samstag
22
Einladung zur Gemeinschaftswanderung der Landesgruppen Thüringen und Sachsen...
Am „Pechofen“ (Freilichtmuseum), an der Landstraße

Beaglewochenende in Rechenberg-Bienenmühle OT Holzau

Oktober
Freitag
2
Organisation: Heike Leuteritz Datum und ausführliche Info wurden per...
Alte Strasse 144, Ortsteil Holzhau, 09623 Rechenbe

Training Mantrailing

Juli
Sonntag
19
Mantrailing mit Detlev, Gerlinde und ihren Mädels Lea und Ifi. In Absprache...
Treffpunkt wird festgelegt
Ich möchte mich erst mal kurz entschuldigen, dass ich mich so lang nicht gemeldet habe, aber die letzten Wochen waren ziemlich anstrengend und vor allem sehr aufregend...
 
Mein Frauchen und Herrchen haben mit mir nämlich kräftig für meine erste Ausstellung geübt. Ausstellung heißt, sich mit anderen Fellnasen in direkten Vergleich zu stellen und von einem anerkannten Richter beurteilt zu werden. Ziel ist dabei eine gute, rassetypische Beurteilung.

Die Vorbereitungen für meinen großen Tag bei der "Hund & Katz" Leipzig, am 23. August, waren allerdings noch viel spektakulärer als der eigentliche Wettbewerb. Meine Menschen haben mich wochenlang einem intensiven Showrunden-Training unterzogen. Dabei hatte ich zu lernen, neben meinem Frauchen aufmerksam her zu laufen und das möglichst noch im richtigen Tempo. Da hab ich mich fast wie bei "Germany´s next Top Beagle" gefühlt. Was ich anfangs gar nicht mochte, war diese Vorführleine, die direkt hinter den Ohren entlang verlaufen muss und etwas unangenehm war – damit zu spielen, fand ich dagegen viel verlockender. Aber damit konnte ich bei meinem Frauchen nicht punkten und wenn ich mal eine Showrunde gut gelaufen bin, gab es dann auch tolle Leckerlies. Schnell habe ich verstanden, was von mir erwartet wird, wenn die Vorführleine raus geholt wird und hatte mit der Zeit sogar Spaß an dem Training.

Die nächste Stufe bzw. Herausforderung bei solch einer Ausstellung ist, dass ich mich auf einen Präsentationstisch stellen muss und dabei möglichst ruhig und mit Spannung stehen bleibe. Solch ein Tisch hat mich im ersten Moment an den Tierarzt erinnert und das fand ich gar nicht schön. Deshalb haben mein Frauchen und Herrschen viel an der frischen Luft mit mir geübt – auf großen Steinen, Baumstämmen oder einfach mitten auf der Wiese – da war es gar nicht wie beim Tierarzt und die Belohnung im Nachgang war natürlich immer vom Feinsten. Mit der Zeit wusste ich genau, was beim Kommando "STEH" von mir erwartet wird und ich hab mich dann auch auf den Tisch getraut: Brust raus, Rute hoch und Luft anhalten :)

Beim gemeinsamen Ringtraining mit anderen Beagles aus der Landesgruppe und unter Anleitung einer erfahrenen Ausstellerin konnten wir erste Erfahrungen mit dem Präsentationstisch sammeln und simulierten die Wettbewerbssituation. In der Gruppe hat das sogar richtig Spaß gemacht und im Anschluss an das Training konnten wir ausgiebig toben.

Dann rückte der Tag der Wahrheit immer näher und vor Ort in der Ausstellungshalle der Leipziger Messe war ich schon ziemlich nervös. So viele andere Hunde, tausende interessante Gerüche und so viel Trubel rings herum. Wie gut, dass wir Hündinnen erst nach den Rüden bewertet wurden, somit konnte ich noch ein kurzes Nickerchen machen und etwas entspannen. Mein großer Auftritt war dann aber auch so schnell wieder vorbei, dass ich gar nicht weiter drüber nachdenken konnte. Erst als uns der Richter den 2. Platz zugesagt hat, habe ich realisiert, das ich es geschafft habe. Und ich habe so viel Zuspruch und natürlich auch Leckerlies bekommen, wie gut ich mich doch für meine erste Ausstellung präsentiert habe. Sogar mein Frauchen hat eine gute Figur gemacht, das muss ich mal zugeben. Der Richterbericht hat es dann gezeigt, ein "V" für diese vorzügliche Leistung.
Es war auf jeden Fall eine super Erfahrung für meine Menschen und mich.
Pfotenabdruck Eure Emma Pfotenabdruck

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

Emmas Kolumne

Beagledame Emma berichtet aus dem Alltag eines Beagles und gibt Tipps, Tricks sowie Gedankenanstöße zum Beagle-Leben.

Emma

Hineinschauen lohnt sich, interessante Themen: Familie - Urlaub - Ausflüge - Fellpflege - Zecken - Geschirr vs. Halsband - Ausstellung - 1. Hilfe - Rezepte  - DIY-Basteltipps uvm.

Hier geht's zu den Kolumnen

Beagle-Impressionen

 
11
100_1453
100_4873
100_9253
107
20130224_093150
alles hoert auf mein kommando
Beagle-Wanderung Kahleberg 073
cimg0886
cora-und-phiby
DSC_0131
DSC_0207neu
DSC_0613
DSC_0631neu
heidi_in_brunos_bollerwagen
img_1022a
img_1905
img-20140727-wa0000
johann_darinka
lauf emma lauf
p1020515
P1100727neu
P1140103
P1150566neu
schlafenszeit
schlittenhund-phiby_a
wintertraum
wp_20140817a
60._Geburtstag_auf_hidde_115
322
20160403_092912
20170514_163354
20170518_164709
Ballspiel-Phiby
DSC_0123
DSCN9191 (2)
Emma_DSC03221
IMG_1902
IMG-20170730-WA0000
IMG-20170807-WA0018
Richter_Angelique
Previous Next Play Pause

Interessante TV-Tipps

Die Freundschaft zwischen Mensch und Hund ist legendär. In atemberaubenden Bildern zeigt "Terra X", was Wissenschaftler über die Beziehung der ungleichen Partner herausgefunden haben auf zdf.de > Doku > Terra X:

Link zu: "Der erste Freund des Menschen"