A A A

Der Kennel "vom Colditzer Heimatturm" hat den Gentest auf das Imerslund-Gräsbeck-Syndrom (IGS) von der Firma Laboklin GmbH durchführen lassen. Der Test erbrachte für die Zuchthündinnen Chelsea Lilac vom Colditzer Heimatturm und The Fortune-Hunter's Magic Jona sowie für den Deckrüden Archie vom Colditzer Heimatturm das Ergebnis: Genotyp: N/N (frei)!

Interpretation: Der untersuchte Hund ist reinerbig für das intakte Gen. Er ist kein Träger des Gens für das Imerslund-Gräsbeck-Syndrom. Das Tier ist genetisch gesund und wird die von der Mutation ausgelösten Symptome nicht ausprägen. An die Nachkommen wird nur das intakte Gen weitergegeben.

Das Imerslund-Gräsbeck-Syndrom (IGS) ist gekennzeichnet durch die Malabsorption von Vitamin B12 (Cobalamin) aus der Nahrung. Der chronische Cobalamin-Mangel führt zu Veränderungen im Blutsystem (wie beispielsweise Makrozytäre Anämie) und neurologischen Ausfällen aufgrund irreversibler Schädigungen des Gehirns und Nervensystems.

 

Emmas Kolumne

Beagledame Emma berichtet aus dem Alltag eines Beagles und gibt Tipps, Tricks sowie Gedankenanstöße zum Beagle-Leben.

Emma

Hineinschauen lohnt sich, interessante Themen: Familie - Urlaub - Ausflüge - Fellpflege - Zecken - Geschirr vs. Halsband - Ausstellung - 1. Hilfe - Rezepte  - DIY-Basteltipps uvm.

Hier geht's zu den Kolumnen

Beagle-Impressionen

 
11
100_1453
100_4873
100_9253
107
20130224_093150
alles hoert auf mein kommando
Beagle-Wanderung Kahleberg 073
cimg0886
cora-und-phiby
DSC_0131
DSC_0207neu
DSC_0613
DSC_0631neu
heidi_in_brunos_bollerwagen
img_1022a
img_1905
img-20140727-wa0000
johann_darinka
lauf emma lauf
p1020515
P1100727neu
P1140103
P1150566neu
schlafenszeit
schlittenhund-phiby_a
wintertraum
wp_20140817a
60._Geburtstag_auf_hidde_115
322
20160403_092912
20170514_163354
20170518_164709
Ballspiel-Phiby
DSC_0123
DSCN9191 (2)
Emma_DSC03221
IMG_1902
IMG-20170730-WA0000
IMG-20170807-WA0018
Richter_Angelique
Previous Next Play Pause

Interessante TV-Tipps

Interessantes Gespräch mit Autor R. D. Precht zu Themen wie tierische Intelligenz, Tierrecht und das Verhältnis Mensch-Tier auf ARTE.tv:

Link zu: "Zum Verhältnis von Mensch und Tier"